Mehr Informationen zu den aktiven Lautsprechern finden Sie per Produkt-Link direkt auf die DALI Lautsprecher.

Smarte Lautsprecher = Drahtlos Glücklich?

Was macht einen „smarten“ Aktiv-Lautsprecher aus? Aus dem Blick eines Smart Home ließe sich dieser Lautsprecher in ein Hausautomationssystem integrieren. Vorbemerkt sollte hier sein, dass es sich bei den vorgestellten Produkten nicht um die Gattung der klassischen „Multiroom-Lautsprecher“ geht, sondern um den hochwertigen Stereo-Hifi Genuss per drahtloser Funk-Technik.

Der Soundhub überträgt im 5.8GHz Bereich die Musik zu den Lautsprechern.

Einer der Vorreiter war hier DALI im Jahre 2018, dessen CALLISTO-System per sogenannten Soundhub mit dem Musiksignal versorgt wird. Die drahtlos-Übertragung erfolgt im 5.8Ghz Frequenzbereich zu den jeweiligen Lautsprecher-Paar. Im Jahr 2020 wurden dann innerhalb der erfolgreichen Lautsprecherserien RUBICON und OBERON auch aktive„C“ Modelle präsentiert.

Die High-End Modelle RUBICON 6C und 2C bieten in Verbindung mit dem Soundhub klanglich was der anspruchsvolle Musikliebhaber erwartet. Nicht günstig – aber dennoch Preiswert. Das Stereo-Set von zweier RUBICON 2C und einem Soundhub mit Bluesound-Modul liegt in Summe bei einen UVP von rund 5.146,00 EUR. Damit liegt es preislich deutlich über den „üblichen“ Multiroom-Lautsprechern – jedoch ist auch die Klangqualität auch jenseits des Mainstreams (im positiven Sinne) angesiedelt und darf als High-End gewertet werden.

BluOS ready

Der DALI Soundhub verfügt über eine Steckplatz, in dem das optionale BluOS™ Modul NPM-1 seinen Platz findet. Mit Hilfe dieser Erweiterung werden die aktiven Lautsprecher von DALI zu echten „Smart-Speaker“. Denn hiermit lassen sich die schicken Lautsprecher auch per Smart Home System steuern.

Die App namens BluOS bietet den umfangreichen und informativen Umgang mit der Musiksammlung aber der Streaming-Diensten. Die App ist nicht nur für iOS und Android verfügbar, sie ist auch als Windows und MacOS Variante zum kostenlosen Download erhältlich. Damit kann das System auch bequem am großen Bildschirm verwaltet werden.

Dank der Partnerschaften zu den wichtigen Steuerungsherstellern. Das sind neben Crestron, URC, RTI, Elan auch Control4. Mit der offenen Protokollierung nebst Grundlegenden Steuerungsfunktionen auf IR-Signal lassen sich auch Anbindungen an viele weitere Steuerungssystem realisieren. Als KNX-Member werden hierzu in Zukunft interessante Konstellationen entstehen.