Der hörbare Unterschied…

PDF-Broschüre ca. 9 MB

Echte HiFi-Qualität auch zum Einbau in Wand und Decke. Die unter dem Sammelbegriff „Phantom“ erhältlichen Lautsprecher von DALI sind für den Einbau in Wand und Decke konzipiert. Wurden die ersten Modelle noch unter dem Namen LEKTOR, KOMPAS und HELICON vermarktet, haben die heutigen Serien Alphabet-Kürzel.  Nach Reihenfolge steigert sich auch die Produktqualität – von E nach S. Klangqualität startet bei DALI immer schon beim günstigsten Produkt – und das hört man…

 

Phantom E-Serie – 4 runde Modelle für die Deckeninstallation
Phantom H-Serie – 4 quadratische und 2 rechteckige Modelle für Wand und Decke
Phantom K-Serie – 2 runde Modelle für den gehobenen Anspruch in der Multiroom-Installation
Phantom M-Serie – 2 rechteckige Modelle für Heimkino und Stereo – auch für die Aufputzmontage
Phantom S-Serie – 3 rechteckige Modelle für ultimative Heimkino und HiFi-Erlebnis

E für die E-Serie – Das mikroperforierte Gitter wird wie bei den anderen Phantom-Modellen magnetisch am Lautsprecher fixiert. Als offenes System konzipiert, strahlt es die Schallenergie vom Tieftöner nach hinten ab. Ideal für die Installation in abgehängte Trockenbaudecken geeignet, erfreut es die Zuhörer mit dem warmen und detailreichen DALI Klang. Ähnlich wie bei unsichtbaren Lautsprechern, punkten die DALI-Lautsprecher durch ein weites Abstrahlverhalten. Das gleichmäßige Schallfeld sorgt für ein unaufdringliches Hörerlebnis

H für die H- Serie – die bei Gehäuselautsprechern typische Schallwand aus Holz ist auch ein Merkmal der H-Serie. Auch gut zu erkennen sind die typischen, rötlichen Holzfaser-Membranen für die Tief- und Mitteltöner. Die ebenfalls nach hinten offen gestaltete Serie benötigt den rückwärtigen Hohlraum einer Trockenbauwand oder Decke als Volumen für die Tieftonwiedergabe. Das größte Modell > der H-120 ist als Dreiwegelautsprecher mit seinem rießigen 30cm Tieftöner eine Außnahmeerscheinung bei der Gattung der Einbaulautsprecher. Wenn man ihm rund 100l Volumen zur Verfügung stellt, genießen die Zuhörer das Klangbild eines großen Standlautsprechers.

K für die K-Serie – ist die jüngste Deckenlautsprecher-Serie von DALI. Die beiden Modelle K-60 und K-80 lassen sich direkt in die Trockenbauwand oder -decke montieren und besitzen die gleichen Einbaumaße wie die Modelle E-60 und E-80. Hierdurch kann eine bestehende Installation ohne Umbaumaßnahmen klanglich aufgewertet werden. Die optionale Back-Box erweitert das Einbaumaß auf 200mm Tiefe – isoliert aber gut den Rückwärtigen Schall. Klanglich überzeugen die K-Modelle auf ganzer Linie. Sie eignen sich ideal für die hochwertige Musikwiedergabe und lassen sich sowohl für Stereo oder Dolby Atmos Anwendungen eingesetzt werden.

M für die M-Serie – die schlanken Modelle M-250 und M-375 sind rückwärtig geschlossen und lassen sich mit dem optional erhältlichen Aufputzrahmen direkt auf der Wand befestigen. Diese Modellreihe (Modellserie*) eignet sich bestens für das Wohnzimmerkino aber auch hochwertige Stereo-Setups. Selbst ohne Subwoofer erzeugen die Lautsprecher einen angenehmen warmen Klang. Eine kombinierte Installation mit der Gehäuse Lautsprecher Serie „OPTICON“ passt sehr gut zu den Klangeigenschaften dieser Modelle.

S für die S-Serie -die komplett in Dänemark gefertigten Einbaulautsprecher ermöglichen echten High-End Klang als  Wandlautsprecher. Unter Verwendung der fortschrittlichsten Technologien haben die DALI Entwickler mit den Modellen der Phantom S-Serie die klanglichen Möglichkeiten von In-Wall Lautsprechern neu definiert.Wie bei der M-Serie bieten optionale Aufputzrahmen eine weitere Montage-Möglichkeit. Das markante Gitter-Design ist akustisch optimiert – wobei der technische Look ganz ohne Gitter auch seine Fans findet.

DALI hat nicht nur Kunden – die klanglichen Möglichkeiten haben eine treue Fangemeinschaft erschaffen. Sind Sie bereit auch ein Fan zu werden?

Comments are closed.